Nähkurse für Kinder ab 8 Jahren

Wir freuen uns sehr über das große Interesse der Kids am Nähen!

Viele haben bei uns bereits den Nähführerschein gemacht und möchte jetzt gerne weiter nähen. Dass das nach nur wenigen Stunden Nähkurs noch nicht ganz alleine geht, versteht sich von selbst.

Daher haben wir unsere Kinderkurse erweitert und bieten den Fortgeschrittenen bei jedem Termin ein anderes Projekt an. (Wünsche können gerne bei der Buchung geäußert werden).

Mit jedem weiteren Projekt lernt das Kind Neues und vertieft seine bisherigen Kenntnisse. Dabei lernt es – das ist unser Ziel – selbständig zu nähen.

Der Nähführerschein

Wer noch nie selbständig an einer Nähmaschine gesessen hat, macht mit uns erst einmal den Nähführerschein. In diesem lernen die Kinder zunächst die wichtigsten Bedienelemente der Nähmaschine kennen: Einfädeln, Sticharten, alle wichtigen Tasten und Knöpfe.

Anschließend nähen wir auf Papier gerade Linien und Ecken (Teil 1), bzw. Wellenlinien und Kurven (Teil 2) zur Vorbereitung auf das jeweilige Abschlussprojekt. Dieses können die Kinder am Ende des Workshops mit dem Nähführerschein mit nach Hause nehmen.

Da es eine Menge zu lernen und üben gibt, teilt sich der Nähführerschein in zwei Teile auf. Um also den vollständigen Nähführerschein machen zu können, müssen zwei Termine gebucht werden. Diese müssen nicht in zwei Wochen hintereinander liegen – sollten jedoch auch nicht allzu weit auseinander sein, um das bisher Erlernte nicht schon wieder vergessen zu haben.

Sollten noch Fragen offen sein kannst Du uns gerne zu den gewohnten Öffnungszeiten im Laden besuchen oder anrufen oder natürlich auch eine Mail schicken an fapilu@fapilu.de.

Du magst vielleicht auch